Jahreskalender - Luzerner Garten AG * willkommen *

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

JULI 2017


Gemüse


Jetzt Endivien pflanzen
Für die Ernte im Oktober wird vorgezogener Endiviensalat in der Zeit von Mitte bis Ende Juli ins Freiland gepflanzt. Im ungeheizten Gewächshaus kann Endivie noch bis Ende August gepflanzt werden. Bei eigener Jungpflanzenanzucht beziehungsweise bei Direktsaat muss einen Monat früher begonnen werden. Der endgültige Pflanzenabstand sollte jeweils 30 x 30 cm betragen.




AUGUST 2017


Im Obstgarten


Pflanzzeit für Erdbeeren
Wer im nächsten Jahr köstliche Erdbeeren ernten will, muss sie in diesem Jahr vor Mitte August pflanzen. Um Krankheiten vorzubeugen, sollten auf der Anbaufläche möglichst seit vier Jahren lang keine Erdbeeren angebaut worden sein. Bei der Pflanzung achtet man darauf, dass die Wurzeln nicht verletzt oder zu stark gebogen werden. Beste Anwachsergebnisse werden mit Erdbeeren aus dem Topfanbau erzielt. Vorsicht: Nicht zu tief pflanzen, die Mittelknospe muss oberhalb des Erdniveaus bleiben. Nach der Pflanzung gut angiessen (gezielt in den Wurzelbereich). Ansonsten sparsam giessen und düngen, um Erdbeermehltau vorzubeugen.





SEPTEMBER 2017


30. Jubiläums-Orchideen- Ausstellung


01. bis 03. September 2017

Unser Motto:

Rückblick

Ausblick

Durchblick

Feiern Sie mit uns.

Der Eintritt für die Ausstellung ist frei.


Blumenzwiebeln setzen


ab ca. mitte September 2017
Offenverkauf von Blumenzwiebeln.
Grösste Auswahl in der Zentralschweiz



OKTOBER 2017

Obst


Pflanzzeit für Obstgehölze
Die meisten Obstgehölze werden von Oktober bis etwa Mitte November gepflanzt - so auch die Bayernkiwi (Weiki). Nur die kälteempfindlicheren Obstarten wie Pfirsich, Quitte, Aprikose, Kiwi, Walnuss und Wein setzt man in kälteren Lagen erst im Frühjahr. Die Veredelungstelle sollte bei veredelten Obstgehölzen etwa fünf Zentimeter über der Bodenoberfläche liegen. Der Pflanzschnitt wird erst im Frühjahr durchgeführt. Wer eine neue Obstart ausprobieren möchte, kann beispielsweise die aus China stammende Nashi in seinen Garten pflanzen. Sie ist eng verwandt mt unseren Birnen und hat auch ähnliche Ansprüche an Standort und Pflege. Nashi-Sorten können sich untereinander befruchten und werden auch durch europäische Birnen befruchtet, sofern die Blütezeit übereinstimmt.



Öffnungszeiten


Mo - Fr  9 - 18 Uhr
Sa        9 - 16 Uhr

durchgehend geöffnet

Tel.: 041 375 6070

NOVEMBER 2017


Advent-

Ausstellung

24. Nov. -

02. Dez. 2017




ÜBERWINTERUNG

Für Ihre mehrjährigen aber nicht winterharten Kübelpflanzen haben wir bei uns im Luzerner Garten den passenden Überwinterungsplatz.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und vereinbaren Sie einen Abholtermin.


DEZEMBER 2017




Auch der Dezember ist als Gartenmonat nicht zu vergessen und neben den ersten
Planungen für die kommende Gartensaison und gilt es jetzt aussuchen der Weihnachtsgeschenke für Hobbygärtner.




JANUAR 2018

Orchideen-Ausstellung

18. bis 21.01.2018


Geschenkkarten
Unsere neuen Geschenkkarten.

Bestellen Sie hier online Ihre Geschenkkarte zum Verschenken und Freude machen.

Weiterlesen >

FEBRUAR 2018

März 2018



Fahrtage der Bahn
Luzerner Gartenbahn

Weiterlesen >

Über den Luzerner Garten

Über 40 Jahre Gärtnerei, eine immense Pflanzenvielfalt und eigene, heimische Produktion von hoher Qualität. Ausstellungen wie die Tulpen- oder die Orchideenschau sind unsere Highlights. Service, Fachberatung und Einzigartikeit zeichnen uns aus. Wir sind Pflanzenspezialisten. Hier wächst Zukunft.

Leitbild

Luzerner Garten AG    © 2017

Kontakt zu uns

Telefon Verkauf: 041 375 6070
   

Luzerner Garten AG
    Adligenswilerstrasse 113
    6030 Ebikon

 garten [at] luzerner-garten.ch
Verkauf:
 vertrieb [at] luzerner-garten.ch

Impressum

Weitere Webseiten:


www.tulpenschau.ch
www.orchideenschau.ch
www.kraeutershop.ch
www.farnshop.ch
www.orchideenshop.ch


Senden Sie uns eine Email.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü